Am Donnerstag, 2.6.2022 fand die diesjährige Jahreshauptversammlung der Volksbühne Mering statt.

Da im letzten Jahr aufgrund der Corona-Pandemie kein Marionettenspiel stattfinden durfte und auch keine anderen Vereinsaktivitäten durchgeführt werden konnten, wurde das Jahr für einige Renovierungsarbeiten in den Räumlichkeiten der Volksbühne genutzt, wie Gottfried Wohlmuth, 1. Vorsitzender, in seinem Bericht erklärte. So wurde zum Beispiel die Theke im Eingangsbereich erneuert und das Stüble, Aufenthaltsraum für die Aktiven, aufgeräumt und neu gestrichen. Außerdem wurde durch die Marktgemeinde Mering eine Fluchttreppe aus dem Zuschauerraum in Freie installiert, damit die Sicherheit der Zuschauer während der Vorstellungen gewährleistet ist.

Für die Spielsaison in diesem Herbst steht „Der gestiefelte Kater“ auf dem Programm. Das Stück war bereits für 2020 und 2021 geplant, jedoch konnten die Aufführungen wegen des Corona-Lockdowns nicht realisiert werden. Jetzt sind die Spielerinnen und Spieler zuversichtlich, dass in diesem Jahr der Märchenklassiker aus der Sammlung der Brüder Grimm endlich auf die Bühne gebracht werden kann. Ellinor Danzfuß hat hierzu bereits das Tonbild neu aufgenommen, ab Juli sollen die Vorbereitungen und Proben beginnen.
Anders als in den vergangenen Spielzeiten starten die Aufführungen diesmal schon Mitte Oktober, die Premiere des „Gestiefelten Kater“ ist am 22.10.22. Bis Ende November finden die Vorstellungen daraufhin an jedem Wochenende statt. Genaue Termine werden bald veröffentlicht.

Um auch die Vorstellungen für Kindergärten und Schulen unter der Woche realisieren zu können, werden noch dringend Marionettenspielerinnen und -spieler gesucht, um die Wochentagsgruppe der Volksbühne zu unterstützen. Wichtig ist, dass Sie von Montag bis Freitag (ausgenommen Mittwoch) vormittags Zeit haben für die Aufführungen. Erfahrung im Marionettenspiel ist nicht nötig, Sie bekommen alles Wichtige erklärt. Falls Sie also Zeit und Lust haben, sich ehrenamtlich zu engagieren und bei der Inszenierung des „Gestiefelten Katers“ mitzuhelfen, wenden Sie sich gerne an die Volksbühne Mering, per Email an info@volksbuehne-mering.de oder über das Kontaktformular auf dieser Website.